Sie sind hier: Angebote / Rotkreuz-App

Spenden

Helfen Sie zu helfen!

Wir suchen Sie!
Aktuelle Stellenangebote.

Kontakt

DRK-Kreisverband
Rhein-Hunsrück e.V.
Holzbacher Straße 1
55469 Simmern
Telefon 06761 95 95-0
Telefax 06761 95 95-20

inforhk.drk.de

Rotkreuz-App "Mein DRK"

Mit der Rotkreuz-App sicher durch das Jahr

22.000 Mal Lebenshilfe in den unterschiedlichsten Lebenslagen
und ein Sicherheitspaket aus Standortbestimmung mit Geokoordinaten, Notfallnummern und Kleinem Lebensretter – das alles bietet die Rotkreuz-App kostenlos in der neuesten Fassung. 

Der GPS-Standort hilft bei Bedarf Suchtrupps in Bergen und Wäldern, da die Koordinaten in Länge und Breite durchgegeben werden können. Erkennen von 16 lebensbedrohlichen Situationen und richtig reagieren, das ist das Thema des Kleinen Lebensretters. Er zeigt auch in Bildern die richtigen Maßnahmen, die ein Überleben sichern. Unter Notrufnummern sind die wichtigsten Kontaktnummern für verschiedene Not­fall­situationen aufgelistet. Die Meisten kennen die Rufnummern der Polizei 110 und des Euronotrufs 112, viele weitere Notrufnummern wie der DRK-Flugdienst kommen hinzu. Die Notrufnummern der Rotkreuz-App umfassen Rettungsdienste, regionale Giftnotrufzentralen, Apothekennotruf, Bereitschaftsärzte, Autopannen-Notrufe, Geldkarten-Notrufe und psychologische Notrufnummern. Die Nutzer der Rotkreuz-App haben so die passende Hilfe für jeden Notfall.

In der neuen Version wurde eine wichtige Funktion integriert, die Kursterminsuche, Wegweiser zu tausenden Kursterminen im DRK. Erste Hilfe-Kurse und Gesundheitskurse stehen zur Auswahl. Mit der Postleitzahlensuche kommt man an Termine, Ansprechpartner, Beschreibungen und Kostenangaben. Nun kann ein Anruf oder eine Onlineanmeldung folgen.

Angebote in meiner Nähe gibt per Postleitzahl oder GPS-Standort einen guten Überblick aller Rotkreuzangebote in meiner Heimatregion, unterteilt in Dienstleistungen und Einrichtungen bzw. Gemeinschaften.

Mehrere Videos zum DRK und zur Entstehungsgeschichte des Roten Kreuzes finden sich hier wie auch eine Information zu den Beratungszentren im DRK und deren Erreichbarkeit.

Für die Zielgruppen Senioren und für Junge Menschen stehen Auswahllisten bereit, die diese Zielgruppen interessieren. Das vereinfacht die regionale Suche nach seniorenspezifischen Angeboten. Hausnotruf, Essen auf Rädern, Bewegungsprogramme, Pflege, Betreutes Reisen und Wohnen, Beratung, Kurse, Hauswirtschaftliche Hilfe -die Liste enthält alles, was Seniorinnen und Senioren gebrauchen können. Die Suche erfolgt wieder über die Postleitzahl. Für Junge folgt dem Prinzip der spezialisierten Suchen ähnlich dem Tool für Senioren. Egal ob Freizeitangebote, Babysitterkurse, Freiwilliges Soziales Jahr oder allgemeine Informationen zum Jugendrotkreuz. Suchende finden mit diesem Tool speziell Angebote für Kinder, Jugendliche und junge Familien.

Foto: A.Zelck / DRK e.V.

News hält Sie auf dem Laufenden über Neues aus der Rotkreuzwelt. Mein Blutspendetermin hilft bei der Suche nach dem nächsten Blutspendetermin, nennt Datum und Ort der nächsten Gelegenheit. Ja, ich will mitmachen richtet sich an Jung und Alt, die beim Roten Kreuz mitmachen wollen. Einerlei wo man sich engagieren möchten, beim Ehrenamt im DRK, als Helfer im Katastrophenschutz, beim Freiwilligen Sozialen Jahr, Bundesfreiwilligen­dienst, Freiwilligendienste im Ausland, im Jugendrotkreuz oder als Mitglied, die Rotkreuz-App nennt Ansprechpartner und Anlaufstelle über eine Postleitzahlensuche.

Rotkreuz-App - Neuerungen

Download / QR-Code

Mit dem QR-Code finden Sie die Rotkreuz-App schnell in den App-Stores und können MeinDRK problemlos auf Ihrem Smartphone speichern. Voraussetzung ist eine App zum Lesen von QR-Codes. Wenn Sie die Scan-App auf Ihrem Smartphone starten und den korrekten Code (Android oder iPhone) gescannt haben, werden Sie automatisch in den Downloadbereich des jeweiligen App-Stores weitergeleitet.

 

Alternativ zu den QR-Codes können Sie über folgende Links auch zu den entsprechenden App-Stores gelangen:

Android

iPhone